Sonnenbrillen-Trends 2020 – so heiß wird der Sommer

Trends 2020 Sonnenbrillen

Sonnenbrillen-Trends 2020 | @ wenyang-Niu/Unsplash.com

Hot, hot, hot! Was für ein Sommer, was für coole Sonnenbrillen-Trends 2020. Wir stellen vor: vier Trendsetter 2020 von Micro-Shades, Hexagons, Print Frames bis zartes Pastell. Allesamt so cool wie das kleine Emoji mit der schwarzen Pantofassung. Komplettiert wird das heiße Versprechen mit angesagten Outfits der Saison. 

Worauf wartet Ihr noch? Rauf mit den Eyecatchern auf die hübschen Nasen, raus an die frische Luft und den Boulevard hoch und runter flaniert. Good Day Sunshine!

Sonnenbrillen-Trends 2020: Trend 1 – Micro-Shades im Stil der 90er

So geht Sonnenbrille 2020: zurück in die Zukunft. Man kann von der 90er Jahre-Mode ja halten, was man will: Sie war für jede Überraschung gut. Eine davon: Micro-Shades mit dünnen Rahmen oder rahmenlosrund oder oval, zurückhaltend und minimalistisch. Ein zeitloses Design für jedes Alter, für Sie und für Ihn. XXL war für diese Mode-Menschen gestern.

In diesem Jahr überraschen uns die kleinen Gläser in kräftigen Tönen, semitransparent oder mit Verlaufsfarben. Dabei sehen die Leichtgewichte nicht nur so aus, sie schweben geradezu auf der Nase. Dazu ein Look aus den 90ern oder im Boho-Style. So wird aus alt neu, aus leicht angestaubt frisch aufgelegt.

Bilder: Morgan Eyewear (1), Silhouette (2), Joop! @ Drehmomente (3)

Diese und weitere Brillen gibt es bei einem Augenoptiker in der Nähe …

Sonnenbrillen-Trends 2020: Trend 2 – geometrische Formen

Na, die sind doch wie ein Sechser im Lotto! Geometrische Shades zaubern Ecken und Kanten – bevorzugt sechs an der Zahl. Damit keine Langeweile aufkommt, haben die Designer aus den Vollen geschöpft. Die Rahmen – farbenfroh, in schwarz oder weiß, metallisch oder aus Kunststoff in Hornoptik. Die Gläser – bunt, pastellfarben oder dunkel. Das Design – minimalistisch, mit Doppelsteg oder aufregenden Details. Manchmal sprengen die Gläser sogar den Rahmen. Wem die Statement-Brillen zu extravagant sind, greift zu Modellen mit abgerundeten Kanten. 

Hexagon-Modelle & Co. brauchen Begleiter, die sich zurückhalten: cleane Looks in dezenten Farben. 

Bilder: Rodenstock (1), Scotch & Soda @ Mondottica (2), Talbot Runhof (3@brillenstyling

Sonnenbrillen-Trends 2020: Trend 3 – Muster satt

Ganz schön wild, diese Musterschüler. Fassungen mit Prints dürfen in dieser Saison in keiner Brillensammlung fehlen. Logisch und im Trend: Je dicker Rahmen und Bügel, desto mehr Platz für die Muster. Das gilt für Cateye-Modelle, Brillen im retro-angehauchten Wayfarer-Design ebenso wie für extravagante XXL-Shades oder mehreckige Fassungen. Mustermodell für  Einsteiger: das zeitlose braune Havanna-Design.

Frischen Wind in die Print Frames bringen Gläser in tollen Trendfarben. Mode-Freaks wählen leuchtende Töne, Girlies Gläser im zarten Pastell, Ladies Sonnenbrillen mit braunen, grünen, beigen oder grauen Shades. Alles klar soweit? Dann rein in das unifarbene, dezent-minimalistische Outfit. Einfach umwerfend!

Bilder: Rodenstock (1), MEXX (2), Maje Paris @ Drehmomente (3)

Sonnenbrillen-Trends 2020: Trend 4 – Gläser in Pastelltönen

Auch Lust, die Welt am liebsten durch die rosarote Brille zu sehen? Kein Problem. Die Gläser in schönen Pastelltönen, gern auch mit sanftem Farbverlauf, machen einfach gute Laune – und das nicht nur auf Festivals. Farben, wie von der Sonne geküsst.

Wer die Softies schön und fest im Griff hält, ist Geschmackssache. Den Job können nerdige Nickelbrillen und kultige Pilotenfassungen genauso gut erledigen wie solche aus Kunststoffrahmen oder mit Clip-ons. Zarte Metallrahmen in Gold, Silber oder Roségold, aber auch Modelle aus Acetat verleihen den Eiscreme-Farben ein edles und harmonisches Finish.

Luftig-leichte Sommer-Looks in Bonbonrosa und Zitronengelb setzen das bunte Treiben klasse in Szene setzt.

Bilder: Silhouette (1), MINI EYEWEAR @ ESCHENBACH OPTIK GmbH (2), MEXX (3)

Sonnenbrillen-Trends 2020 – Trends, gemacht für einen heißen Sommer 

Wer in Sachen Sonnenbrille 2020 die Nase ganz weit vorn haben will – voilá. Hier kommen die Trendsetter: geometrisch geformt, auffällig gemustert, pastellzart getönt und aus den 90ern geklaut. Sie alle sind Eyecatcher und in dieser Saison absolute Must-haves.

Aus unserem Netzwerk