Coole Sonnenbrillen für heiße Tage 2019

Coole Sonnenbrillen für heiße Tage 2019 | © EXTREME-PHOTOGRAPHER / iStockphoto.com

Egal, ob wir mit Schlabberhose aus dem Rahmen fallen oder im Mini Aufsehen erregen – erst mit einer trendy Sonnenbrille auf der Nase wird der Look zum Look. Das ultimative Style-Accessoire 2019 überzeugt mit Vielfalt und reichlich Star-Appeal. Bunte Gläser, weiße Fassungen, geometrische Formen, Erdtöne, XXL-Formate und Statement-Modelle. Extravaganz, wohin man schaut. Da sage keiner mehr, für ihn wäre nichts dabei. Wir zeigen, wohin die Reise geht.

Sonnenbrillen-Trend: bunte Gläser

Wer fröhlich ist, sollte es ruhig auch zeigen. Bunt ist der Gute-Laune-Boost schlechthin. Also packen wir unseren Koffer und nehmen mit: Sonnenbrillen mit bunten Gläsern –für den Strand, die angesagte Rooftop Party und den Alltag sowieso. Die Meeeedels von Heidi Klum machen es ihrer Model-Mama längst nach. Und Bono ohne seine orange-getönte Sonnenbrille? Nicht vorstellbar.

Den richtigen Ton treffen Mode-Freaks 2019 damit: Sonnengelb bis Meeresblau, die Bonbonfarben Lavendel, Lindgrün und Koralle sowie bicolore Modelle mit Farbverlauf. Wer nicht weiß, was ihm steht, fragt einen geschulten Optiker.

Diese und weitere Brillen gibt es bei einem Augenoptiker in der Nähe …

Vielfalt ist auch das Stichwort für die Rahmen. Getragen wird, was steht und gefällt. Das können runde Fassungen sein, Piloten– oder Cateye-Brillen, solche aus Acetat oder Metall.

Und wer es bis jetzt immer noch nicht weiß: Bunte Gläser ersetzen nicht den wichtigen UV-Schutz. Ein Hinweis ist das CE-Zeichen auf der Bügelinnenseite.  

Outfits, die zur Sonnenbrille passen

Das bunte Treiben verträgt grundsätzlich Outfits in einem ruhigen Ton. Tipp für Einsteiger: Schwarz, Weiß, Grau, überhaupt unifarben. Tipp für Fortgeschrittene: Töne aus der gleichen Farbfamilie. Tipp für mutige Brillenträger: farbenfroh und musterreich. Das alles im lässigem Hippie-Charme getragen verspricht eine kleine Zeitreise in die wilden 60er.

Bilder: Rodenstock (1), Silhouette (2), Lunor (3)

Sonnenbrillen-Trend: weiße Fassungen

Weiße Robe, weiße Sonnenbrille – Unschuld sieht anders aus. Zumindest, wenn Stilikonen wie Rihanna, Cate Blanchett, Rita Ora oder Bella Hadid so auf dem Red Carpet posen. Influencer haben den All-White-Style zu einem Top-Trend 2019 erkoren.

Recht haben sie: Frühling und Sommer sind einfach die Zeit für strahlendes Weiß. Besonders elegant: weiße Cateye-Modelle, besonders cool: weiße Doppelsteg-Brillen, besonders sportlich: weiße Panto-Fassungen aus dickem Acetat und besonders interessant: zweifarbige Brillen, deren weiße Front mit bunten Bügeln einen Farbklecks erhalten. 

Outfits, die zur Sonnenbrille passen

Mit so viel Colgate-Weiß im Gesicht lässt es sich gut spielen. Nicht alle stehen schließlich auf das pure, cleane Weiß von Kopf bis Fuß oder den klassischen Schwarz-Weiß-Look. Fröhlichkeit bringen Knallfarben, Romantik Bonbontöne. Und wenn die weiße Brille auf lässige Street- und Sportswear trifft, macht das Team coole Karriere. 

Bilder: Silhouette (1), Morgan Eyewear (2), rocco by Rodenstock (3)

Sonnenbrillen-Trend: geometrische Formen

Über Hexagons auf der Nase lässt es sich trefflich streiten. Kein Wunder: Sie fallen aus dem Rahmen, sind futuristisch und retro zugleich. Mit abgerundeten Kanten wirken die Brillen weniger auffällig. Bereits im vergangenen Jahr trugen Fashionistas und Blogger ihre Liebe zu den geometrischen Formen wie Dreiecke, Quadrate oder Kreise zu Markte. Ein Trend, der 2019 zu den Must-haves avanciert. 

Outfits, die zur Sonnenbrille passen

Keine Bange: Die Wahl reduziert sich auf Entweder/Oder. Entweder wird zu den geometrischen Meisterwerken ein cleanes, geradliniges Outfit in dezenten Farben gewählt, oder die Trendsetter gehen all-in und kombinieren Muster mit Muster: Kleidung mit Quadraten, Rauten, Zickzackstreifen. Wer es nicht zu wild treiben will, bleibt in der Farbfamilie. 

Bilder: neubau eyewear (1), Ted Baker (2), Talbot Runhof eyewear (3)

Sonnenbrillen-Trend: XXL-Formate 

Auch keine Lust, am Montagmorgen schlechte Laune zu zeigen? Dann ist der Griff zur XXL-Brille genau der richtige. Niemand sieht den Frust, aber jeder weiß: Sprich mich nicht an! Toll, dass all die Schleiereulen damit auch noch umwerfend sexy aussehen. Wer bei den beiden riesigen Scheiben bleiben und dabei noch in Cannes eine Rolle spielen will, setzt geometrische Oversize-Formen ins runde Gesicht.

Neu im Modereigen der XXL-Brillen sind Shield-Rahmen. Fassungen, die aus einer einzelnen Scheibe bestehen und hochmodern-futuristisch beide Augen bedecken. Was Paris Hilton und David Beckham tragen, kann also so old fashioned nicht sein.

Outfits, die zur Sonnenbrille passen

Business, Weekend, Abendgala. Die Oversize-Brillen sind Multitalente und deshalb von sportlich bis elegant ein- und aufsetzbar. Zum sportiven Style der Shield-Brille passt Streetwear perfekt: Hoodies, Baggy Pants, Oversize-Shirts, Sportbekleidung und Sneakers. Shield-Rahmen machen auch im Duo mit einem femininen Kleid einen klasse Job. Mehr Kontrast geht nicht. Aber egal, ob eine oder zwei Scheiben – XXL-Brillen zaubern selbst aus dem unscheinbarsten einen modernen, trendigen Look.

Bilder: ANDY WOLF Eyewear (1), rocco by Rodenstock (2), Mykita (3)

Sonnenbrillen-Trend: Statement-Rahmen

Abendstunde in Nizza. Kein Wölkchen am Himmel, Meer, soweit das Auge reicht, und – hoppla! – da kommen sie schon: Ladies mit Statement-Brillen im sonnengebräunten Gesicht. Schaulaufen auf der Promenade des Anglais, eine mehr als clevere Idee. So werden die Fashionistas auf der Flaniermeile unter all den Reichen und Schönen von den Yachteignern bestimmt nicht übersehen. 

Statement-Brillen können nicht verrückt genug sein. Vorausgesetzt, die selbstbewussten und experimentierfreudigen Trägerinnen sind es auch. Was die ausgefallenen Rahmen in diesem Jahr so hip macht? Knallige Farben, außergewöhnliche Formen und interessante Prints und Muster.

Outfits, die zur Sonnenbrille passen

Die Brille ist der Star. Dass das mal klar ist, liebe Modemäuse. Beim Outfit haltet euch also bitte zurück. Neutrale Farben wie Grau, Weiß, Creme, Beige, Nude und Schwarz geben der Brille die passende Bühne. Charme ins exzentrische Spiel zaubern Accessoires (Schmuck, Taschen, Schuhe), die den Farbton der Brille aufnehmen.

Bilder: MEXX (1), Brendel eyewear © ESCHENBACH OPTIK GmbH (2), HUMPHREY’S eyewear © ESCHENBACH OPTIK GmbH (3)

Sonnenbrillen-Trend: Erdtöne für den Mann

Schwarz war gestern. Farbe kommt und gibt 2019 in Brillengläsern und -rahmen den Ton an. Gemeint sind die Erdnuancen Waldgrün, Oliv und warmes Braun. Sie vermitteln Wärme und Ruhe. Dezent, dennoch ausdrucksstark. Nur Mut, Männer, ihr schafft den Sprung von der Schwarz-Weiß-Malerei in den Dschungel. Lasst den Frauen die Illusion, euch als Großstadtabenteurer zu enttarnen.

Aus unserem Netzwerk

Outfits, die zur Sonnenbrille passen

Es ist kein Zauberwerk, die erdigen Töne mit Hemd, Jacke, Hose und Schuhen zu kombinieren. Grüne Brillen schmeicheln Outfits in den Komplementärfarben, in Blau, Schwarz, Weiß und Creme. Besonders harmonisch wirkt die Kombi aus unterschiedlichen Grün- und/oder Brauntönen.  

Bilder: Rodenstock (1), Titanflex (2), rocco by Rodenstock (3)

Sonnenbrillen 2019: große Auswahl, viel Star-Appeal 

Kein Sommer ohne Sonnenbrille. So einfach! In diesem Jahr ist sie ultimatives Style-Accessoire, von dem man nicht genug haben kann. Bunte Gläser, weiße Rahmen, geometrische Formen, XXL-Formate und Statement-Modelle und sie alle machen Lust auf sommerliche Leichtigkeit, auf Sunshine Reggae.