Brillentrends 2019 – überraschend und überzeugend

Brillentrends 2019 – überraschend und überzeugend | © Look Studio / Shutterstock.com

Überraschen, verzaubern, provozieren: die Brillentrends 2019 sind individueller denn je. Wilde Muster, raffinierte Cut-Outs, zweifarbige Fassungen. Alle pfiffig, weil auch eigenwillig im Design. Einige Retro-Modelle wie die Doppelsteg-Fassung halten sich weiter sicher auf den It-Nasen und treiben es wie die Pointed Cateye mitunter auf die Spitze. Für uns das absolute Highlight sind die eigentlich dezenten rahmenlosen Brillen, die jetzt wunderbar auffällig aus dem Rahmen fallen.

Sie wollen mehr? Nichts lieber als das. Hier kommt unser Brillen-Coach 2019.

Brillentrend 1: Rahmenlose Brillen

Für uns der Trend 2019 schlechthin: rahmenlose Brillen. Scheinbar unsichtbar und doch ausdrucksstark wie nie. So schön das Gesicht auch durchscheint, die Augen des Betrachters bleiben an den Bügeln, den Stegen, den Formen und Kanten hängen. Die Designer haben da so einiges an  Kreativität reingesteckt: Gläser mit Facettenschliff oder getönten Kanten, Gläser in Pilotenform, sechs- oder achteckig – allesamt Hingucker. Mit auffälligen Bügeln und Stegen setzen vor allem die Männer ein Statement. Dennoch bleibt: Der Star ist das Glas.

Brillentrends 2019 rahmenlose Brillen

Bilder: KGS (1, 4), Rodenstock (2), Silhouette (3)

Brillentrend 2: Doppelsteg-Brillen

Die scheinen ein Dauer-Abo zu besitzen. Statt sich irgendwann wieder einmal zu verabschieden, beharren die Retro-Brillen auf ihr irdisches Dasein. Egal, ob rahmenlos, aus Acetat, Metall, hochglänzend, matt oder in allen möglichen Farben – Brillen mit Doppelsteg machen weiterhin Quote.

Neu: 2019 warten sie mit auffällig geformten Nasenstegen und interessanten Material- und Farbkombinationen auf ihren Einsatz. Das versprüht mal Vintage-, mal modernes Flair. Besonders die Herren lieben den prägnanten Look, der in dezenter Farbe absolut bürotauglich ist. Doppelstege korrigieren übrigens Langnasen, solche mit Schlüsselloch verlängern kleine Spitznasen – rein optisch, versteht sich.

Brillentrends 2019 Doppelstegbrillen

Bilder: KGS (1, 4), MEXX (2), Joop!@Drehmomente (3)

Brillentrend 3: Pointed Cateye-Brillen

Cateye, was? Wir übersetzen mal und beschreiben: Das, was hier auf die Spitze getrieben wird, ist der besonders spitz zulaufende obere Rahmen der Brille in Katzenform. Dazu schmale Gläser, Farben, Materialien und Muster, denen fast keine Grenzen gesetzt sind – fertig ist der neu interpretierte Retro-Look, futuristisch für die Powerfrau von morgen. Besonders Ladies mit runden, weichen Gesichtern werden von dem ausdrucksstarken Mega-Brillentrend 2019 begeistert sein.

Brillentrends 2019 Cateye-Brillen

Bilder: KGS (1, 3, 4), Mykita (2)

Brillentrend 4 – Brillen mit ausdrucksstarken Mustern

Echt crazy, dieser Style. Wild, grafisch, blumig, mal im Farbenrausch, mal im Ombré- oder Camouflage-Look. Muster am besten auf der ganzen Fassung. Was so schreit, braucht entweder ein neutrales Outfit als charmanten Gegenspieler, oder der Träger überspannt das Ganze: Muster in der Brille, Muster in der Kleidung, Muster in den Accessoires. Individualisten unter den Brillenträgern werden in die Hände klatschen. Und wenn darüber doch jemand den Kopf schütteln sollte – so what!

Brillentrends 2019 Brillen mit Mustern

Bilder: KGS (1, 4), Brendel eyewear (2), maje Paris (3)

Diese und weitere Brillen gibt es bei einem Augenoptiker in der Nähe …

Brillentrend 5: Zweifarbige Brillen

Mit denen können Frau und Mann nichts falsch machen. Brillen in zweifarbigem Acetatschmeicheln einfach jedem. Wer bei den auch Two-Tone genannten Fassungen an Rockabilly denkt, liegt goldrichtig und feiert das Remake der 50er und 60er Jahre. Der obere Brillenrahmen ist meist dunkel getönt, unten scheint er hell. 2019 geht es auch anders: Designer lieben den horizontalen Farbverlauf und das Kontrastprogramm: zwei Farben ohne Weichspüler nebeneinander. Markant und besonders in der Rundung schön!

Brillentrends 2019 zweifarbige Brillen,

Bilder: KGS (1, 4), rocco by Rodenstock (2), HUMPHREY’S eyewear (3)

Brillentrend 6: Brillen mit Cut-Outs

Auf der Nase wird es architektonisch. Die Fassungen zeigen sich mit Aussparungen, den sogenannten Cut-Outs. Der Trendlook – raffiniert, detailverliebt. Alles schon gehabt? Ganz und gar nicht. 2019 zeigen sich die Cut-Outs nicht allein an den Rahmenenden, sie schließen die komplette Fassung mit ein: Aussparungen zwischen Rahmen und Gläsern, im Rahmen,  in den Bügeln. Dazu passen der Streetstyle-Look genauso gut wie eine verführerische Abendrobe.

Brillentrends 2019 Brillen mit Cut-Outs

Bilder: KGS (1, 4), Rodenstock (2), Silhouette (3)

Brillentrends 2019 – das kommt, das bleibt

Neues Jahr, neue Brillen. Es wird spannend. Von rund bis eckig, transparent bis bunt, dezent bis exzentrisch, musterreich bis uni – die neuen Modelle überraschen und überzeugen. Retro-Brillen wie die Cateye-Fassung, die Doppelstegbrille oder das Two-Tone-Modell werden neu interpretiert. Unser Tipp: rahmenlose Brillen mit kreativ bearbeiteten Gläsern, mit ausgefallenen Bügeln und Stegen. Let’s shop!

Aus unserem Netzwerk