Brillentipps für ein breites Gesicht

Foto: Marion Ramm GmbH Deutschland

Sie haben ein eher breites Gesicht? Dann können dezente Fassungen und eine geringe Glashöhe für Sie das Richtige sein. Was Sie noch beachten sollten, finden Sie in diesem Artikel.

Ein breites Gesicht

Das breite Gesicht wirkt im Verhältnis zur Länge etwas verkürzt und wird durch eine weiche äußere Kontur geprägt. Es scheint meist voller, flächiger und weicher. Das „Innenleben“ mit Augen, Nase und Mund wirkt zentriert. Es bleibt relativ viel Platz an den Seiten. Die äußeren Konturen variieren: Meist finden sich runde oder quadratische Konturen und deren Mischformen.

Brillen für ein breites Gesicht

Die folgenden Brillenmodelle eignen sich gut für ein breites Gesicht.

Dezente Fassungen

Die Gesichtsform wirkt verhältnismäßig breit. Ungünstig wäre es, diese Breite noch zu betonen. Doch die Brille sitzt ihrer Funktion nach immer horizontal im Gesicht. Ungünstig sind daher markante Fassungen wie kontraststarke Vollrandfassungen, die die Horizontale noch verstärken und das Gesicht optisch noch mehr verkürzen. Soll das Gesicht schmaler und länger wirken, ist es ratsam, es so wenig wie möglich zu teilen. Am besten greifen Sie zu dezenten oder rahmenlosen Fassungen. Optimal ist der Ausdruck, wenn der Bügelansatz markant ist und die Länge betont.

Weitere Alternativen

  • schöne Bügelgestaltungen
  • Steck- und Wechselsysteme
  • schmale Vollrandfassungen
  • Brillen, die wenig Farbkontraste setzen
  • Nylor- oder Vollrandfassungen, bei denen nur der obere Fassungsrand farblich gestaltet ist, unterteilen das Gesicht nur wenig

Schmale Gläser

Ein breites Gesicht verträgt hohe Glasformen selten. Sie verkürzen das Gesicht. Da der Abstand zwischen Wangenknochen und Augenbraue bei dieser Gesichtsform ebenfalls oft verkürzt ist, sitzen hohe Gläserformen schnell auf. Also: Entscheiden Sie sich lieber für schmale Gläser.

Eckige Fassungen

Hat das breite Gesicht eher eine runde Gesichtsform, geben eckige Fassungen ihm mehr Kontur und lassen es markanter erscheinen.

Runde Fassungen

Ist ein breites Gesicht eher quadratisch, wirken runde und geschwungene Fassungen besser. Sie lassen die quadratische Gesichtsform weicher erscheinen und gleichen allzu harte Gesichtszüge optisch aus.

breites Gesicht: Bild von quadratischer Gesichtsform

Bild: Kuratorium Gutes Sehen

Sie haben ein längliches Gesicht? In diesem Artikel erklären wir alles über die passende Brille für ein langes Gesicht.

Autorin: Kerstin Kruschinski

Aus unserem Netzwerk