Dandy-Girl-Style – Diese Brillen passen zum androgynen Modestil

Dandy-Girl-Style Titelbild
Dandy-Girl mit Brille | © Dean Drobot / Shutterstock.com

Dandy-Look – reine Männersache? Von wegen! Film-Diva Marlene Dietrich provozierte und faszinierte in den 1930ern in Männerhosen, Frack und Zylinder. Legendär Braut Bianca 1971 bei ihrer Hochzeit mit Mick Jagger: Sie schritt mit tief ausgeschnittenem weißem Herren-Jacket auf nackter Haut zum Ja-Wort. Es lebe das Dandy Girl! Der Stil androgyn, gemixt aus Femininem und Maskulinem – und wieder voll im Trend. Powerfrauen tragen Blazer, Hemd, Anzug und Schnürer. Welche Brille krönt den Dandy-Girl-Style? Hier kommen die passenden Brillen zu fünf Dandy-Girl-Outfits.

Dandy-Girl-Style 1: Streng mit klarer Linie

Der Dandy-Style, das ist Kultiviertheit von Kopf bis Fuß. Das Augenmerk liegt auf der Kleidung: stilvoll und elegant. Erscheinungsbild und Auftreten strahlen Formvollendung und Makellosigkeit aus. Hier fällt nichts aus dem Rahmen.

Akkurat-geradliniges Outfit

Doppelreiher-Mantel über der hochgeschlossenen Schluppenbluse aus Seide – exakter geht es kaum. Einen glänzenden Kontrapunkt zum geradlinigen, streng geschnittenen Mantel im Military-Stil setzt die taillierte feminine Bluse mit der üppigen Schleife. Materialkontrast auch an Arm und Beinen: Der Blick schweift von der Herrenuhr in noblem Gold hin zu den klobigen Budapestern aus weißem Leder.

Brillen ohne Schnörkel

Brillenform und Brillenfarbe unterstreichen die Akkuratesse des Dandy-Girl-Styles. Kantige Modelle mit dickem Rahmen und in gedeckten Farben betonen das strenge Erscheinungsbild. Naturmaterialen wie Acetat und Horn passen perfekt zur Vollrandbrille.

Dandy-Girl-Style Outfit mit klarer Linie

Bilder: MarcOPolo (1), FHONE (2), bonprix (3), Kuboraum (4), Trumans (5), Mango (6)

Dandy-Girl-Style 2: Seriös mit Reizen

Powerdressing für starke Frauen ist angesagt. Die maskulinen Elemente liefern den seriösen Touch, feminine Details heben die weiblichen Reize beim Dandy-Look hervor.

Anziehend-elegantes Outfit

Fürs Geradlinige sorgen Bügelfaltenhose und Blazer. Darunter zeigt das Dandy Girl Haut: Das fließende Spaghetti-Top aus weichem Samt lockert wirkungsvoll die männliche Strenge auf. Trotzdem bleibt das Outfit sachlich, eignet sich also auch fürs Business. Dazu passen Accessoires in maskulinem Design wie die Armbanduhr.

Brillen von auffälliger Natürlichkeit

Ausdrucksstark und charaktervoll sind runde Brillen aus Horn oder in Hornoptik mit auffallender Maserung. Beim Dandy-Girl-Style setzen sie zusätzliche Akzente von Ernsthaftigkeit und Seriosität.

Dandy-Girl-Style elegantes Outfit

Bilder: Vero Moda (1), Bijou Brigitte (2), inface (3), Essilor (4), Filippa K (5), Acne Studios (6)

Dandy-Girl-Style 3: Retro mit Rock

Frau nehme Stilelemente aus den 30ern und 40ern, kombiniere zur femininen Kleidung maskuline Details – fertig ist der Dandy-Girl-Look mit einem Hauch von Sehnsucht nach alten Zeiten.

Nostalgisch-schickes Outfit

Es muss nicht immer Hose sein. Auch ein Rock, schmal und nicht als Mini, passt zum Dandy-Girl-Style. Wie wäre es mit einem Nadelstreifen-Kostüm aus Pencil Skirt und kurzem tailliertem Blazer? Tweed und feine Wollzwirne eignen sich besonders für diese elegante sachliche Basis. Mit Retro-Herrenaccessoires, zum Beispiel breiten Hosenträgern, und Schnürschuhen gelingt der treffsichere Stilbruch.

Brillen in strengen Variationen

Zu Retro passt Retro: Cateye-Brillen aus den 50ern vereinen Feminität und Strenge. Dicke Brillenrahmen geben einen maskulinen Touch. Halbrandbrillen verleihen dem Dandy-Girl-Look eine starke Note.

Dandy-Girl-Style elegantes Outfit

Bilder: Lena Hoschek (1,4), Andy Wolf (2), Deepmello (3), Clarks (5), Bachoff (6)

Dandy-Girl-Style 4: Lässig mit Jeans

Androgyner Stil funktioniert auch modern. Passende Jeans hat Frau schon. Mit den maskulinen Ingredienzen versorgt sie sich aus dem Kleiderschrank des Mannes.

Modern-kreatives Outfit

Der klassische Dandy-Girl-Style lässt sich auch abschwächen – und schafft trotzdem Hingucker. Schwarzes Sakko mit glänzendem Revers, weißes Herrenhemd und Krawatte zu Jeans sind die perfekten Stilbruchelemente, um den Dandy-Look für Frauen kreativ in die Neuzeit zu transportieren.

Brillen mit coolen Rahmen

Die immer noch trendigen Pilotenbrillen runden die moderne Interpretation des Dandy-Styles ideal ab. Rahmen, Stege und Bügel aus Metall, gern auch matt, garantieren Coolness. Absolut passend sind feinrandige Unisex-Modelle mit oder ohne Doppelsteg.

Dandy-Girl-Style lässiges Outfit

Bilder: Vero Moda (1), H&M (2), Pamaor (3), FHONE (4), Hugo (5), G-Star (6)

Dandy-Girl-Style 5: Kultig im Humphrey-Bogart-Style

Casablanca“ ist nicht nur ein Kultfilm, sondern auch prägend für elegante Mode. Hollywoodstar Humphrey Bogart avancierte mit seinem Outfit zur Stilikone. Hut und Mantel machen nicht nur den Mann von Welt, sondern kleiden auch die Frau perfekt im androgynen Stil.

Klassisch-smartes Outfit

Ohne Trenchcoat und Filzhut geht hier gar nichts. Diese stilvollen Klassiker der Herrenmode brauchen geradlinige feminine Pendants. Großartig passen Lackstiefeletten mit grobstolliger Plateausohle und eine kantige Henkeltasche aus Leder oder Lederimitat. Jetzt nur noch den Fedora leicht in die Stirn ziehen. Wow, attraktiv und sexy!

Brillen in markantem Design

Auch wenn Humphrey Bogart in „Casablanca“ seinen Charme ohne Brille spielen ließ, machen stilsicher ausgewählte Modelle diesen Dandy-Girl-Style noch faszinierender. Hier dürfen Dandy Girls dick auftragen. Markante Brillenmodelle unterstreichen gekonnt Selbstbewusstsein und Mut der Trägerin. Egal ob Korrektionsbrille oder Sonnenbrille, die Materialkombination von Kunststoff und Metall, gern auch mit einer Spur Glanz, setzt starke Akzente.

Dandy-Girl-Style Humphrey Bogart-Outfit

Bilder: Mango (1), Italia Independent (2), Cheap Monday (3), Bijou Brigitte (4), H&M (5), Andy Wolf (6)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*