Brillen im Materialmix – Acetat meets Metall

Brillen aus Acetat und Metall

Brillen aus Acetat und Metall – ein Materialmix der passt! | © Rido / Shutterstock.com

Soll es die Brille aus Acetat oder doch lieber eine aus Metall sein? Eine schwere Entscheidung? Nö! Nicht, wenn man auch beides haben kann. Wir stellen vor: eine Fassung, zwei Materialien. Acetat meets Metall. Fashionfreaks, die gern experimentieren, das Besondere lieben oder sich nicht entscheiden können, werden begeistert sein. Jeder Werkstoff hat seinen eigenen Style und ist im Mix alles, außer gewöhnlich. Und überhaupt: Womit sonst kann man in Corona-Zeiten während der Videokonferenz im Homeoffice äußerlich so viel Aufmerksamkeit wecken als mit schönen Brillen auf der Nase. Augen auf für unsere kleine, feine Auswahl dieser angesagten Sonnenbrillen und Korrektionsfassungen.

Brillen im Materialmix – kontrastreich und ausdrucksstark 

Acetat und Metall können in ihrer Wirkung unterschiedlicher kaum sein. Das filigrane Metall in Silber, Gold oder Kupfer, aus Edelstahl oder Titan, hochglänzend oder matt, steht für kühlen, klassischen Schick. Das leichte, hautschmeichelnde Acetat spielt das Chamäleon unter den Brillenmaterialien: transparent oder farbig, gemustert oder uni, derb oder zart, in seiner Verarbeitung unschlagbar variabel. 

Designer reiben sich euphorisch die Hände und leisten ganze Arbeit. In den Brillen-Manufakturen entstehen zauberhafte, einzigartige Modelle. Unsere Favoriten: Silberfarbenes Metall glänzt zum transparenten Kunststoffrahmen, goldfarbene Bügel zur Acetatfront in Hornoptik, kupfermetallene Fassung begleitet aufregend die Front aus mattem Schwarz. Eyecatcher schlechthin sind auffällige, oft gemusterte Kunststoffbügel, die wunderbare Gegensätze zur dezenten Metallfront schaffen. Je kreativer, umso besser.Kombinationen, alle fein gegossen in die verschiedensten Formen. Unter den üblichen Verdächtigen finden sich Panto, Cateye, AviatorBrowline, Wayfarer, Nickel– und XXL-Modell. Eine illustre Schar, als Halb- oder Vollrandbrille designt.

Bilder: neubau eyewear (1), Rodenstock (2), Scotch & Soda @ Mondottica (3)

Diese und weitere Brillen gibt es bei einem Augenoptiker in der Nähe …

Brillen im Materialmix – klasse Begleiter zum Outfit

Auch der längste Tag im Homeoffice geht einmal zu Ende, und die schöne Brille muss sich mit dem Outfit arrangieren. Kein Problem, wenn man weiß, wie es geht. Hier kommen Fassungen im Materialmix für den eleganten, den extravaganten sowie den Casual-Look. 

Pure Eleganz: perfekt für Madame

Die Lady will arbeiten, flanieren, shoppen. Und das nicht irgendwie. Die Stunde der eleganten Brillen im Materialmix hat geschlagen – dezent, aber nicht langweilig, aufregend, aber nicht schreiend. Am Start steht der Brillenstyle aus goldfarbenem Metall und einer Acetat-Front in zurückhaltender Farbe, edlem Havanna-Look, matter oder transparenter Optik. Äußerst feminin und einsatzbereit für die Hochzeit, das Business und die Party danach.

Bilder: Rodenstock (1), Menrad (2), Metropolitan (3)

Stylische Extravaganz: klarer Fall für Trendsetter

Diese Brillen können mehr als schöne Begleiter. Sie zeigen Power, sie wollen Aufmerksamkeit. Eine schlichte Brille ist schließlich nix für Billy Eilish & Co. Die Fassungen lassen – smart zurückgenommen – extravaganten Outfits den Vortritt, meist sind sie aber selbst der Star. So wie das Oversize-Modell, die Cateye-Fassung, Brillen mit Doppelsteg oder in mehreckiger Form. Dazu ein schlichtes, unifarbenes Outfit – wow!

Bilder: Silhouette (1), Rodenstock (2), Talbot Runhof (3)

Smarte Lässigkeit: top für den Traum-Mann

Frauen lieben Männer, die unangestrengt cool und doch bodenständig ums Eck kommen. Das Geheimnis der Lässigkeit? Street-Wear, kombiniert mit einem Designer-Piece. Wobei wir schon beim Thema sind. 

Lektion 1: Andere tragen Rolex, wir empfehlen zum Street-Style eine Casual-Brille im Materialmix. Zum It-Piece der Saison krönen wir die Kombi aus silberfarbenem Metall und dunklem oder farblich dezentem Acetat. Die mutige Variante: goldfarbener Metallrahmen trifft auf farbenfrohe Kunststofffront (extraslim oder breit und dominant). Retro-Fassungen wie das Panto-Modell, die Wayfarer oder die unsterbliche Pilotenbrille bleiben Trend. Fertig ist der ideale Stilpartner zum sportlichen Look.Lektion 2: Zur Brille im Materialmix passen unifarbene Basics wie weißes Shirt oder Sweater, schwarze Bomberjacke, blaue Jeans, weiße Sneaker. Das funktioniert immer. Eins noch mit auf den Weg, liebe Männer: Wenn Mode schon nicht Euer Ding ist – tragt sie ihr zuliebe, für die Frau an Eurer Seite. 

Bilder: Rodenstock (1), FREIGEIST (2), Silhouette (3)

Brillen im Materialmix – die It-Pieces der Saison

Weniger ist mehr? Nicht für alle, die gern kombinieren oder sich schwer entscheiden können. Brillen im Materialmix geben 2020 bei Sonnenbrillen und Korrektionsfassungen den Ton an. Aus gutem Grund: Wenn leichtes Acetat auf filigranes Metall trifft, entstehen interessante Kontraste. Sie geben dem Outfit den perfekten Dreh. 

Aus unserem Netzwerk